Auswertung erstellen

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie ein Ortsfamilienbuch mit eigenen Layouteinstellungen in eine RTF-Datei speichern und mit Ihrem Textverarbeitungsprogramm weiterbearbeiten. Sie benötigen dazu die Demokartei, die Sie gegebenenfalls zunächst anlegen müssen.
  1. Öffnen Sie die Kartei Demo.
  2. Klicken Sie das Personenverzeichnis Alle Karteikarten mit der linken Maustaste an. Die Zeile wird schwarz unterlegt.
  3. Wählen Sie die Funktion Auswertungen aus dem Menü Funktionen der Menüleiste. Ein mit Auswertungsassistent überschriebenes Fenster öffnet sich.
  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Knopf Weiter.
  5. Wählen Sie mit der linken Maustaste in der mit Auswerteform beschrifteten Auswahlliste den Eintrag Ortsfamilienbuch aus.
  6. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Knopf Weiter.
  7. Machen Sie bei den Omega-Einstellungen zu Auswertungen folgende Einstellungen: und klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf den Knopf Anwenden.
  8. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Knopf Weiter.
  9. Klicken Sie den Knopf Fertigstellen, um die Erstellung des Ortsfamilienbuchs zu starten.
  10. Die Fortschrittsanzeige erscheint und das Ortsfamilienbuch wird erstellt.
  11. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, öffnet sich der Dokumentenbetrachter und zeigt das erzeugte Dokument an. Die Auswahlliste oberhalb des Dokuments steht auf RTF (application/rtf).
  12. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol rechts von dieser Auswahlliste. Es öffnet sich der Datei speichern-Dialog.
  13. Speichern Sie das Dokument an einer beliebigen Stelle auf einem Laufwerk ab. Belassen Sie die Vorgabe Ortsfamilienbuch Alle Karteikarten für den Dateinamen. Sie speichern die Auswertung als RTF-Datei.
  14. Schließen Sie den Dokumentenbetrachter, indem Sie das Fenster durch Klick auf das X-Symbol rechts oben schließen.
  15. Ein Dialog erscheint, der danach fragt, ob Sie auch die Auswertung selbst (und nicht nur das Dokument als RTF-Datei) speichern wollen. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Knopf Nein.
  16. Suchen Sie das erstellte Dokument Ortsfamilienbuch Alle Karteikarten im Dokumentenmanager.
  17. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dokument und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag Öffnen mit. Windows bietet Ihnen daraufhin eine Liste von Programmen an.
  18. Entscheiden Sie sich für Ihr favorisiertes Textverarbeitungsprogramm (z.B. Microsoft Office Word, LibreOffice Writer).
  19. Sie haben jetzt ein Ortsfamilienbuch erstellt und in Ihrem Textverarbeitungsprogramm zum Bearbeiten geöffnet.